Erzieher*in für Kita in Berlin-Prenzlauer Berg
20. November 2019
Alle anzeigen

Sachbearbeiter*in Finanzen für die Verwaltung in der Jugendhilfe

Buchhalter*innen, Bürokaufleute oder Verwaltungskräfte für den Sachbereich Finanzen gesucht

Sie haben Lust auf ein spannendes Berufsfeld, das sich im Rahmen der Gemeinnützigkeit Kindern, Jugendlichen und Familien widmet und möchten dort Ihre kaufmännischen Fähigkeiten einbringen?

Als freier Träger der Jugendhilfe bieten wir berlinweit Betreuungsprojekte nach SGB VIII mit derzeit ca. 200 Plätzen für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene sowie für Schwangere, Mütter oder Väter.

Unser Team besteht aus einer Leitungskraft und zwei Mitarbeiterinnen. Für den Träger übernehmen wir die Sachbearbeitung der Finanzen, Personalangelegenheiten, Immobilien und die allgemeine Verwaltung. Ebenso befassen wir uns mit der Umstrukturierung und Neuorganisation der bürokratischen Abläufe im Träger. Weiterhin führen wir derzeit die Software daarwin ein, die sämtliche Stammdaten verwaltet sowie das Rechnungswesen automatisiert.

Wir suchen Verstärkung im Rahmen von 25-40 Wochenstunden für die vorbereitende Buchhaltung und das interne Finanzcontrolling und bieten die Möglichkeit, im Team eigene Ideen und Erfahrungen einzubringen.

 

Ihre Kernaufgaben:

  • Erstellen/Kontrollieren von Kassenbüchern der einzelnen Projekte
  • Abrechnung der Leistungen nach SGB VIII und Forderungsmanagement
  • Bearbeitung von OP-Listen und Kontenklärung mit der Steuerkanzlei
  • Bearbeiten und Kontieren von Belegen/Eingangsrechnungen
  • Korrespondenz mit Kostenträgern und externen Servicepartnern
  • Zusammenarbeit mit Betreuer*innen, Leitungskräften sowie Geschäftsführung
  • Vertretung der anderen Aufgabenbereiche in der Verwaltung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung im Bürowesen/Verwaltungswesen bzw. der Sozialwirtschaft
  • gute Kenntnisse und Erfahrungen in der vorbereitenden Finanzbuchhaltung
  • Sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere Excel
  • Bereitschaft, sich auf die Ablauf- und Arbeitsorganisation eines sozialen Trägers einzulassen
  • Kenntnisse von Lexware und daarwin bevorzugt
  • Kenntnisse der Finanzierung und Abläufe von Jugendhilfeleistungen wünschenswert

Wir bieten:

  • ein besonderes und wichtiges Arbeitsfeld
  • Flexible Arbeitszeiten mit Option auf Home Office – Kernarbeitszeit von 9 bis 15 Uhr
  • offene Arbeitsatmosphäre und humorvolle Kolleg*innen
  • fachgerechte Unterstützung, Einarbeitung und Fortbildung
  • strukturiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Mitgestaltung bei der Weiterentwicklung der Verwaltung
  • Mitarbeitervorteile: vermögenswirksame Leistungen, Tankgutscheine, Zuschuss zum BVG-Ticket
  • ansprechender Arbeitsort in Prenzlauer Berg in unmittelbarer Nähe zum Alexanderplatz

 

Aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Ihrer Gehaltsvorstellung bitte per E-Mail an Herrn Penk: gst@sona-ggmbh.de oder über das Bewerbungsformular.

Bewerbungsformular

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme ihr zu.